top nach oben

 

mitwirkende 

 

Lehrende an Weiterbildungen

 

Daniel Baumgartner
FOS Freie Mittelschule, Muttenz. Schulleiter, Schulgründer und Schulberater. Autor von: SEKEM. Impuls der Zukunft. Wie eine Vision Ägypten verändert (2007).

Guido Beirens
Sprachgestaltung, Schauspiel, Kunsttherapeut, Winterthur.

Cornelius Bohlen
Mitgründer Atelierschule Zürich, Lehrer Deutsch und Geschichte. Herausgeber mehrerer Werke von Rudolf Steiner.

Noëmi Böken
Eurythmistin und Heileurythmistin. Gründerin von youwithme eurythmy, Arlesheim.

Anja Fehr
Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom, in selbständiger Praxis tätig. Dozentin an Höheren Fachschulen.

Johannes Greiner
Musiklehrer, Pianist, Klavierlehrer, Dozent und Autor. Tätig an der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum, Dornach. Buchveröffentlichungen zu Erziehungsfragen.

Marina Heusser
Schulleitung Atelierschule Zürich. Organisationsberaterin, langjährige Tätigkeit in der Sozialberatung und verschiedene Führungsmandate.

Henrik Löning
Mitgründer Atelierschule Zürich, Lehrer für Bildnerisches Gestalten, Kunsttherapeut. Leitung Seminar Atelierschule.

Gerwin Mader
Ausgebildeter Elektrotechnik-Ingenieur, Waldorflehrer, Mitbegründer der Freien Hofschule Gaisberg. Seit 2012 Co-Studienleitung und Praxisleitung an der Akademie für anthroposophische Pädagogik (AfaP) in Dornach.

 

 

Guido Ostermai
Dr. phil., Lehrer Deutsch und Geschichte, Schulleitung Atelierschule Zürich. Dozent in der Lehrer:innenbildung.

Dr. Frank Ruthenbeck
Psychologe und Schulpsychologe, Berater, Autor von: Konzentrationsschwach und doch genial. Das Potenzial sensibler und lebendiger Kinder (2017).

Georg Saltzwedel
Fachpsychologe für Psychotherapie, selbständige Praxistätigkeit, Zürich.

Michael Seefried
Dr. med., Facharzt für Allgemeinmedizin und Kinder- und Jugendmedizin, Schularzt, Paracelsus-Zentrum Sonnenberg, Zürich.

Wilfried Sommer
Waldorflehrer für Physik. Professor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt phänomenologische Unterrichtsmethoden an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter. Zahlreiche Fachartikel insbesondere zur Didaktik und Anthropologie der Waldorfpädagogik.

Thomas Stöckli
Dr. phil., Mittelschullehrer für Deutsch, Englisch, Philosophie und Erziehungswissenschaftler. Seit 1995 Co-Leitung der Akademie für anthroposophische Pädagogik (AfaP) in Dornach. Leitung Institut für Praxisforschung.

Robert Thomas
Mittelschullehrer für Französisch, Kunstgeschichte, Geschichte und Religion. Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz und Liechtenstein. Dozent in der Lehrer:innenbildung. Diverse Publikationen zur Rudolf Steiner Pädagogik.

 

Valentin Wember
Langjähriger Waldorflehrer in Ober- und Unterstufe. International tätiger Berater in pädagogischen und organisatorischen Fragen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen zur Methodik der Erziehungskunst Rudolf Steiners.

Angelika Wiehl
Dr. phil., Dozentin für Waldorfpädagogik, Alanus Hochschule, Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität, Mannheim. Mitbegründung Freie Waldorfschule Wolfsburg. Zahlreiche Publikationen zur Waldorfpädagogik.

Tomáš Zdražil
Prof. Dr., Dozent am Seminar für Waldorfpädagogik der Freien Hochschule Stuttgart, wo er das von Tessin-Zentrum für Gesundheit und Pädagogik leitet. Buchveröffentlichungen und zahlreiche Fachartikel zur Waldorfpädagogik.

Stephanie Zimmermann
Psychologin, Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie, Paracelsus-Zentrum Sonnenberg, Zürich.

 

Henrik Löning
Studium Kunsttherapie/-pädagogik, Ottersberg. Studium Freie Kunst, Staatliche Akademie der Künste Karlsruhe. Lehrer für Bildnerisches Gestalten, Klassenlehrperson, Aufbau der Stelle Schüler*innenbegleitung, Mitbegründer und viele Jahre Schulleitungsmitglied Atelierschule Zürich.

 

Cornelius Bohlen
Studium Ethnologie, Philosophie, Germanistik und Geschichte an den Universitäten Hamburg und Zürich. Lehrer für Deutsch und Geschichte. Mitbegründer und Schulleitung Atelierschule Zürich. Präsidium Stiftung Rudolf Steiner Nachlassverwaltung, Dornach. Herausgeber mehrerer Werke Rudolf Steiners.

 

Jean-Claude Baudet
Lehrerausbildung in Zürich mit Weiterbildung in Projektleitung, Primarlehrer an der staatlichen Schule, Oberstufenlehrer (Sek I) an der Rudolf Steiner Schule Zürich.